Profilfächer

 

Ab Klasse 8 bietet unsere Schule, wie die Gymnasien, Profilfächer an. Die Profilfächer an unserer Schule sind Naturwissenschaft und Technik (NwT) sowie Bildende Kunst. Jede Schüler*in wählt ein Profilfach. 

Auch die Profilfächer werden auf drei Niveaustufen unterrichtet.

 

Naturwissenschaft
und
Technik (NWT)

Im Profilfach NwT lernen die Schülerinnen und Schüler die naturwissenschaftlichen und technischen Denk- und Arbeitsweisen kennen und nutzen diese bei der Lösung von Problemstellungen. Dabei werden Kenntnisse aus den verschiedenen Naturwissenschaften – wie Physik, Biologie oder Chemie – vernetzt und vertieft.

Die Inhalte des Unterrichts betreffen verschiedene technische Bereiche, wie z.B. Energie und Mobilität, Produktentwicklung oder Informationsverarbeitung. Der Unterricht bietet Einblicke in die Vielfalt naturwissenschaftlich-technischer Forschung und Entwicklung.

Das Profilfach Naturwissenschaft und Technik eignet sich für Schülerinnen und Schüler, die:

– gerne technische Modelle herstellen oder technische Produkte bearbeiten,

– Experimentiermethoden, die sie aus den Fächern Biologie, Chemie,   

  Geographie und Physik kennen, gerne vertiefen und erweitern möchten,

– Interesse an naturwissenschaftlicher und technischer Fachsprache haben.

Bildende Kunst (BK)

“Das Profilfach Bildende Kunst ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, ihr gestalterisches und kreatives Potenzial zu vertiefen und individuell auszubauen. Sie erweitern ihr Handlungsrepertoire und ihre Reflexionsfähigkeit. Dabei erhalten sie einen breiten Einblick in die Vielfalt der Bildenden Kunst und der gestalterischen Berufsfelder.“

(Bildungsplan 2016 des Landes Baden-Württemberg)

Durch das Heranführen und Arbeiten mit unterschiedlichen Methoden im Fach Kunst, können die Schülerinnen und Schüler ermutigt werden, ihre kreativen, emotionalen und kommunikativen Fähigkeiten zu erproben. Dies trägt auch dazu bei, ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen zu stärken. Die Schulung und Intensivierung der Wahrnehmungsfähigkeit und diese reflektierend in einen individuellen Ausdruck/Stil zu übersetzen, ist Anliegen des Faches Kunst. Darüber hinaus setzen sich die Schüler und Schülerinnen gestalterisch und gedanklich mit Malerei, Grafik, Plastik und Architektur sowie mit Fotografie, Film und Mediendesign auseinander. Auf der Basis von Toleranz und konstruktiver Kommunikation, soll eine Atmosphäre/ein Raum geschaffen werden, in dem sich der einzelne frei, angenommen und handlungsfähig fühlt.

Das Profilfach Bildende Kunst eignet sich für Schülerinnen und Schüler, die:

  • Freude am kreativen Schaffen,
  • Interesse an vielen verschiedenen Kunsttechniken,
  • Bereitschaft und Freude am Mitwirken bei Ausstellungen, künstlerischen Projekten und Wettbewerben,
  • Bereitschaft für die Auseinandersetzung mit theoretischen Inhalten, u.a. der Kunstgeschichte,
  • an Kooperation innerhalb und außerhalb der Schule Interesse haben.